INTERGEO Conference als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt

Für Hamburg wurde der dreitägige Besuch der INTERGEO Conference von der Behörde für Schule und Berufsbildung gemäß § 15 des Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetzes (BiUrlG HA) als Veranstaltung der beruflichen Weiterbildung im Sinne des § 1 BiUrlG HA anerkannt.

Für Schleswig-Holstein erfolgte die Anerkennung nach § 17 WBG in Verbindung mit der BilFVO als Veranstaltung zur Bildungsfreistellung durch die Investitionsbank Schleswig-Holstein.

Die Anerkennungen gelten nicht für das digitale Format der Conference und nicht für den Besuch der Expo. Die Aktenzeichen können bei der Geschäftsstelle abgefragt werden.

Ja