Mitgliederversammlungen in Zeiten von Corona

Digitale Mitgliederversammlung des Landesvereins Hamburg/Schleswig-Holstein

Am 6.11.2020 fand die im Frühjahr coronabedingt ausgefallene Mitgliederversammlung jetzt als hybride Veranstaltung statt. Mit drei Präsenzorten (Hamburg, Kiel, Flensburg) und dem Angebot der digitalen Teilnahme wurde versucht, vielen Mitgliedern den Zugang trotz Versammlungsbeschränkungen zu ermöglichen. Nach den üblichen Berichten des Vorsitzenden, den Berichten aus den Bezirksgruppen, den Arbeitskreisen und des Kassenwarts fanden Wahlen statt. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Frau Nicole Ruhe im Amt bestätigt, als Schriftführerin Frau Jennifer Runge und als Kassenprüfer Herr Hartmut Seidel und Herr Michael Schwank. Für die neu durch eine Satzungsänderung geschaffenen Funktionen des Nachwuchsreferenten und des Öffentlichkeitsreferenten wurden Herr Ralf Schmidt und Herr Berend Döhle von der Mitgliederversammlung gewählt.

Die in 2020 entfallene Fachtagung des Landesvereins soll im kommenden Frühjahr, wie üblich im Zusammenhang mit der Mitgliederversammlung, nach jetziger Planung ebenfalls als hybride Veranstaltung nachgeholt werden.

Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe Schleswig-Holstein

Am 17.12.2020 fand die Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe Schleswig-Holstein als Videokonferenz statt. Im Anschluss an den Bericht des Vorsitzenden Andreas Gerschwitz, seiner Wiederwahl für die nächste Amtsperiode und einem Ausblick geplanter Veranstaltungen und Termine in 2021, folgte ein interessanter Vortrag von Herrn Dr. Christian Lucas zum Thema „Geobasisdatenstrategie in Schleswig-Holstein“.

Ja